Diskographie

Bach, Carl Philipp Emanuel: Sinfonie D-Dur Wq 176/H 651; Mozart, Wolfgang Amadeus: "Eine kleine Nachtmusik"; Bach, Johann Sebastian: 3. Brandenburgisches Konzert; Britten, Benjamin: Simple Symphony Op. 4; Händel, Georg Friedrich: Wassermusik Suite Nr. 2

Kammerorchester C.Ph.E. Bach

SONY Classical SK 48062, 1991

Enthaltene Werke

Bach, Johann Sebastian: Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048

Bach, Carl Philipp Emanuel: Sinfonie D-Dur Wq 176/H 651

Mozart, Wolfgang Amadeus: Serenade G-Dur KV 525 "Eine kleine Nachtmusik"

Britten, Benjamin: Simple Symphony for String Orchestra Op. 4

Händel, Georg Friedrich: Wassermusik: Suite Nr. 2 D-Dur

Pressestimmen

Show Pieces for Chamber Orchestra

Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach under Hartmut Haenchen. Sony CD SK 48062. Presented are five celebrated works this qualified 16-piece orchestra, which has performed in major cities of Europe and Japan, plays with high spirits. Included are C.P.E. Bach's Symphony in D, Mozart's Eine Kleine Nachtmusik, J.S. Bach's Brandenburg Concerto No. 3, Britten's Simple Symphony, Handel's Suite No. 2 from the Water Music. (...)

Walter F. Grueninger
Consumers' Research Magazine (USA), 01. August 1993
Das 1969 in der ehemaligen DDR als Kammerorchester der Deutschen Staatsoper gegründete Ensemble gehört schon seit langem zu den besten Kammerorchestern. Es zeichnet sich vor allem durch sein breit gefächertes Repertoire aus, das bis in die Musik unserer Tage reicht. Das Orchester spielt auf dem Instrumentarium unserer Zeit, ohne sich der überlieferten Aufführungspraxis zu verschließen. Das Resultat sind außerordentlich intensive und lebendige Wiedergaben, die in der Partitur verwurzelt sind und sich nicht in der Produktion von äußerlich historisierendem Sound erschöpfen. Die beiden hier vorgelegten Einspielungen belegen dies in überzeugender Weise.
FONOFORUM, 01. November 1992
Dynamische Linienführung, Akkuratesse, aber nicht starre Ernsthaftigkeit, sondern funkelnde Lebhaftigkeit prägt die Preziosen der Literatur.
Oberösterreichische Nachrichten, 23. September 1992